02602 1304-0 info@hofo-montabaur.de

Eine besondere Zeit, die Osterzeit und ganz besonders die Tage von Gründonnerstag bis Ostermontag. Der katholische Pfarrer Klein, die evangelische Pfarrerin Meschonat und Prädikanten, haben diese Tage zu etwas Besonderem in unserer Einrichtung gemacht. Täglich gab es eine katholische Messe oder einen evangelischen Gottesdienst. An Ostersonntag gab es etwas Aussergewöhnliches. Der ev. Ostergottesdienst fand im Freien, im Innenhof, statt. Dazu wurde ein traditionelles Osterfeuer entzündet und einen bunt geschmückten Altar lud zum mitfeiern ein. Die Bewohner brachten selbst bemalte Eier für den Osterbaum mit und jeder Bewohner bekam für sein mitgebrachtes Ei einen Ostersegen in Kartenform, den die Kinder vom Kindergarten Montabaur gestaltet hatten. Leider durfte nicht gesungen werden, aber die modernen Medien machten es möglich, dass wir doch die altbekannten Osterlieder hören konnten.

Eine gelungene Atmosphäre. Ganz nach dem Motto von Prof. Böhm “Vor den Beinen muss die Seele bewegt werden”.