02602 1304-0 info@hofo-montabaur.de

Frau Dr. Tanja Machalet macht Pflegepraktikum im Altenheim des Hospitalfonds am 08.10.2018
(Mit auf dem Bild: von Links nach re. Claudia Ahrens -Geschäftsführung, Dr Tanja Machalet (SPD MdL), Niklas Herbst und Jenny Keck Wohnbereich Färberbach)

“Und ich bin wieder beeindruckt von der unglaublichen Leistung der Pflegekräfte, die sich mit so viel Einfühlungsvermögen, Geduld, Zuneigung und hoher Fachkompetenz um die (oft hochgradig dementen) Bewohner kümmern.”

Betreuung und Pflege der Bewohner mit Demenz war Frau Dr. Tanja Machalet ein besonders Anliegen ; beeindruckt zeigte sie sich auch von den Chancen im Berufsfeld Altenpflege für junge Flüchtlinge.
Die Einrichtung ist seit Jahren “BÖHM”-zertifiziert und mit einem überdurchschnittlichen Anteil gerontopsychiatrischer Fachkräfte ausgestattet.
Auch Menschen in der letzten Lebensphase finden in der Dillstr ein besondere fachkompetente und liebevolle Versorgung. Durch langjährige Kooperation mit ortsansässigen Palliativmedizinern, dem Hospizverein und der SAPV konnte ein besonderes Konzept entwickelt werden, welches Ängste und Schmerzen nimmt und ein menschenwürdiges Abschiednehmen ermöglicht. Dies bestätigt auch der Hospizpreis, der durch die EDUDARD-BAY – Stiftung vergeben wurde.
Die jährlich stattfindende Gedenkfeier ist eine besondere Möglichkeit gemeinsam mit den Angehörigen und Mitarbeiter der Einrichtung noch einmal Abschied zu nehmen.
In den letzten zwei Jahren stieg deutlich die Bedeutung der Kurzzeit- und Verhinderungspflege; dieses Angebot rundet die Versorgung im Bereich der somatischen Pflege ab.
Ankommen und zu Hause fühlen….das ist es wofür die Einrichtung des Hospitalfonds steht. Qualitativ hochwertige Versorgung auch in den Bereichen der eigenen Küche und Wäscherei.

Das Altenheim des Hospitalfonds der Stadt Montabaur versorgt 98 Bewohner und bietet 37 Wohnungen im Bereich des Service Wohnen an.

Wir bedanken uns für die tolle Mitarbeit und das sehr gute Feedback, und würden es sehr begrüßen wenn noch mehr Interessierte den Weg in die Einrichtung und Pflege finden!